Skip to main content

Guía de Lengua y Literatura: Estudios alemanes

Biblioteca de Humanidades

Estudio y enseñanza

 

 

 

Recurso del mes: "Entre dos aguas : Kulturwermittler zwischen Spanien und Deutschland". Jochen Mecke, Hubert Pöppel (Hrsg.)

                         

 

 

Kulturvermittler spielen seit jeher als Bindeglied zwischen Ländern eine herausragende Rolle. Bis heute sind sie unersetzlich für den Dialog und den Austausch zwischen Kulturen. Doch wer sind sie eigentlich? Welche Rolle spielen sie in den vielfältigen Prozessen der Vermittlung und bei der Konstruktion von den Bildern vom jeweils Anderen. Sind die Mittler wirklich so neutral, wie sie sich manchmal geben, oder verfolgen sie durchaus eigene und fremde Interessen?
Der vorliegende Band geht diesen Fragen am Beispiel von Kulturvermittlern nach, die sich in den letzten 200 Jahren für den spanisch-deutschen Austausch verdient gemacht haben. Unter ihnen finden sich Hispanisten, Philosophen, Übersetzer, Journalisten, ein Naturwissenschaftler, eine Literaturagentin. Aber auch Gelehrte und Reisende, die niemals auf den Gedanken gekommen wären, sich selbst als Vermittler zwischen Spanien und Deutschland zu bezeichnen, die jedoch durch die Umstände dazu geworden sind.

Reseñado por Isabel García Adánez en Revista de Filología Alemana. Vol. 25, 2017: 239-241. http://dx.doi.org/10.5209/RFAL.56382

Enlace al catálogo Fama 

 

Revistas-e de acceso abierto

 

 
Licencia Creative Commons
Biblioteca de la Universidad de Sevilla Licencia Creative Commons Atribución-NoComercial-CompartirIgual 4.0 Internacional.